Energieberatung

Bei der Planung eines Neubaus und auch bei der Modernisierung und Sanierung steht sicherlich das Thema Energie an erster Stelle, wenn es um mögliche Einsparungen geht. Doch oftmals fehlt Hauseigentümern das Wissen, um eine zukunftsfähige und gleichzeitig umweltfreundliche Lösung zu finden. Als Energieberater stehen ich Ihnen an dieser Stelle gerne mit umfassendem Know-how zur Seite.

 

Wichtig sind (möglichst als erste Maßnahme) eine hochwertig gedämmte Gebäudehülle sowie eine moderne Anlagentechnik, die nicht nur die Heizenergie- und Stromkosten senkt, sondern zudem zum Klimaschutz beiträgt.

Ich kann Ihnen zur Gebäudehülle bewährte Materialkombinationen aus dem Massiv- und Holzbau empfehlen und für Ihr Objekt die günstigste Art der Beheizung (Energieträger bzw. Wärmeerzeuger) vorschlagen, ebenso die Einbindung einer (großflächigen) Solarkollektoranlage, eines wassergeführten Kachelofens oder die Wirtschaftlichkeit eines Klein-BHKW prüfen. 

 

Ich biete eine Kurzberatung als kostengünstigen Einstieg an, bei der nach erfolgter Begehung des Gebäudes in einem kurzen Bericht die wesentlichen Inhalte zusammengefaßt sind: Ausgangssituation, Sanierungsmöglichkeiten der Gebäudehülle und Anlagentechnik sowie Hinweise auf Fördergelder.

 

Eine deutlich umfangreichere Beratung bietet die Vor-Ort-Beratung des BAFA, bei der nach festgelegten Kriterien in einem ausführlichen Beratungsbericht (i.d.R mindestens 50 Seiten) vorgegangen wird: Ausgehend vom IST-Zustand werden mögliche Sanierungsvarianten angelegt, jeweils auf Förderfähigkeit gemäß KfW-Vorgaben (z.B. Erreichen eines Effizienzhauses) überprüft, Hinweise zur Durchführung gegeben, eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durchgeführt sowie die Ergebnisse in einem abschließenden Gespräch erläutert.

 

Nehmen Sie am besten noch heute Kontakt mit mir auf und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Gesprächstermin.

 

Ich freue mich auf Sie!